Versand auch in die Schweiz
ständig neue Angebote
alle Artikel in unseren Gärten und bei der Gartenarbeit erprobt
wir arbeiten biologisch-organisch
 

Wildrosen

Topseller
12042__0 Morletti
ab 27,00 € *
12035__1 Lord Penzance
31,00 € *
12056__0 Rosa primula
ab 29,00 € *
12075__1 Rosa highdownensis
ab 27,00 € *
11053__0 Rosa moschata
ab 29,00 € *
11063__0 Stanwell Perpetual
ab 27,00 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Amy Robsart
Amy Robsart
Amy Robsart entwickelt klebrige, harzige Knospen. Die Blüte besticht durch ein cremfarbenes Zentrum, welches einen schönen Kontrast zu den kräftig magenta-rosa leuchtenden Kronblättern bildet. Die bienenfreundlichen Blüten tragen gelegentlich ein zusätzliches Kronblatt oder Petaloid, sie erscheinen in Büscheln. Die Blätter und Fiedern sind klein, mittelgrün und gesägt. Die...
ab 25,00 € *
12017__1
Complicata
Ihre ausdrucksvollen, einfachen Blüten leuchten Rosa und haben eine blassere Mitte mit hübschen, goldgelben Staubgefäßen. Die ungeheure Vielzahl ihrer Blüten macht sie zu einem atemberaubenden Anblick im Garten, ob als Hecke, Beethintergrund oder als üppiger Solitärstrauch. Ihr Name lässt nicht auf die Pflege schließen, denn sie ist einfach zu handhaben. Im Herbst zeigt sie...
ab 29,00 € *
12024__1
Fritz Nobis
Ihr außergewöhnlich guter, dichter Wuchs und ihre vielen, reizvollen rosa Blüten, die einen Hauch von gelb an der Basis zeigen, machen sie als großen Rubiginosa Hybriden Strauch besonders attraktiv. Im Herbst trägt sie eine Fülle ausgesprochen hübscher Hagebutten.
ab 29,00 € *
12035__1
Lord Penzance
Das hübsche gefederte Laub dieser Rubiginosa Hybride verströmt einen starken Apfelduft, vor allem, wenn man das Laub zwischen den Fingern reibt. Die Blüten sind klein, einfach aber von einem wunderschönen warmen Apricotgelb. Wir kultivieren diese Rose gern in der Nähe von Sitzplätzen, wo sie mit ihrem frischen Apfelduft eine subtile Stimmung schafft. Aber auch am Eingang...
31,00 € *
12041__2
Mannings Blush
Gefüllte weiße, sehr hübsche Blüten sind nicht das eigentlich Aufregende an dieser schönen Rose. Die Blätter duften nach grünen Äpfeln, was sie auch in der Nähe von Sitzplätzen sehr anziehend macht.
ab 25,00 € *
12042__0
Morletti
Dornenlose rote Zweige, dunkles Blattwerk und halbgefüllte, magentarosane Blüten zeichnen diese seltene Rose aus. Sie blüht als eine der ersten im Jahr und formt einen sehr schönen Strauch.
ab 27,00 € *
11023__0
Old Yellow
Old Yellow bleibt in ihrem Wuchs kleiner als die meisten Wildrosen und eignet sich somit auch für kleinere Plätze, wobei allerdings ihr überhängender Wuchs berücksichtigt werden sollte. Die goldgelben, halbgefüllten Blüten dieser Pimpinellifoliarose verblassen kaum und im Herbst bilden sich wenige braunschwarze Hagebutten.
31,00 € *
12051__0
Rosa dupontii
Starker Duft strömt aus einfachen, aber ausdrucksstarken Blüten. Besonders gut lässt sie sich auch in kalten Höhenlagen kultivieren. Sie zeigt häufig eine gute Nachblüte im Spätsommer und Herbst und klettert gut bis auf 4 m.
ab 29,00 € *
11508__0
Rosa elegantula Persetosa
Diese Wildrose produziert eine Vielzahl dekorativer orangefarbener Hagebutten, die bis weit in den Winter hinein halten. In den Gärten des Landhauses Ettenbühl werden Wildrosen gerne wegen den verschiedenen attraktiven Hagebutten oder der schönen Herbstfärbung kultiviert.
ab 35,00 € *
12053__0
Rosa glauca
Besonders interessant ist ihr bläuliches, zart gefedertes Laub, das an mahagoniefarbenen Trieben sitzt. Den einfachen, hübschen, rosafarbenen Blüten folgen im Herbst auffallend dunkle und schöne Hagebutten. Wir verwenden diese ungewöhnliche Rose vor allem in Bereichen, wo wir mit silbrigen oder andern graulaubigen Pflanzen arbeiten. Sie hat auf ihre unaufdringliche Art...
ab 29,00 € *
12503__1
Rosa hemisphaerica
R. hemispherica, auch Schwefelrose genannt, war eine der ersten gelben Rosen, die in europäischen Gärten Einzug hielten. Wie viele andere Wildrosen wird sie gerne wegen den beeindruckenden Hagebutten geplanzt, die im Herbst aus dem graugrünen Laub leuchten.
ab 27,00 € *
12075__1
Rosa highdownensis
Große, einmalblühende Strauchrose mit leichtem Duft. Ihre einfachen Blüten sind Kirschrot bis Purpur und bilden schöne Hagebutten.
ab 27,00 € *
Rosa hugonis
Rosa hugonis
Rosa hugonis, auch chinesische Goldrose genannt, ist eine Wildrose, die ihre einfachen Blüten schon im April/ Mai öffnet und dann eine wahre Bienenweide darstellt. Sie läßt sich sehr gut in eine Hecke integrieren und eignet sich hervorragend für eine Pflanzung im naturnahen Garten.
ab 29,00 € *
11053__0
Rosa moschata
Diese Moschusrose mit ihrem unverwechselbaren Duft blüht von Juli/August bis weit in den Herbst hinein mit lockeren Büscheln weißer, einfacher und stark duftender Blüten. 
ab 29,00 € *
12055__1
Rosa moyesii geranium
Leuchtend scharlachrote Blüten mit gelben Staubgefäßen und flaschenförmigen Hagebutten zeichnen diesen spektakulären Strauch aus. 
29,00 € *
12069__0
Rosa multiflora
Die „Vielblütige“ mit ihren tausenden weißen Blüten zeichnet sich vor allem durch ihre ungewöhnlich vielen kleinen Hagebutten im Herbst aus.
31,00 € *
11475__0
Rosa pendulina (Alpenrose)
Die Alpenrose ist äußerst winterhart und unbewehrt. Sie blüht als einer der Ersten und trägt mit die schönsten Hagebutten. Dennoch wird sie viel zu selten im Garten gepflanzt. Ihre Blüten sind tiefrosa mit karminroten Kelchblättern und fast weißen Staubblättern - ein auffälliger Kontrast. Die kleinen Blätter sind adrett und klebrig, die glatten Triebe kräftig karminbraun....
ab 29,00 € *
12074__1
Rosa pimpinellifolia
Die mittelgroßen, schalenförmigen, einfachen Blüten duften leicht und sind weiß bis hellgelb. Die Rose wächst buschig, bogig überhängend und ist reich- und frühblühend. Sie bildet mahagonifarbene bis schwarze Hagebutten aus und damit ist sie eine geschätzte, sehr schöne, winterharte und gesunde Wildrose, ideal für Blütenhecken in naturnahen Situationen oder zur...
ab 29,00 € *
12056__0
Rosa primula
Ihr Laub duftet verschwenderisch nach Weihrauch und am besten kann man diesen wunderbaren Duft in Hausnähe genießen. Einfache cremeweiße Blüten an mahagonifarbenen Trieben und zarte Blättchen.
ab 29,00 € *
12057__1
Rosa richardii
Sie blüht mit etwas Glück 14 Tage im Jahr, - bei widrigem Wetter vielleicht auch kürzer. John Scarman sagt dazu: …und wenn sie nur 10 Minuten blühen würde, wäre sie mir den Platz in meinem Garten wert. Sie ist eine wirklich zeitlose Schönheit, die das Herz des Betrachters berührt, auch ohne das Wissen um ihre bewegte Vergangenheit, die sie seit den Minoern durch alle Stadien...
ab 27,00 € *
11594__1
Rosa sweginzowii `Macrocarpa
Eine sehr wüchsige Wildrose aus China, die einfache tiefrosa Blüten besitzt. Im Herbst erscheinen lange, flaschenförmige Hagebutten. Eine Rose für die wilde Seite des Gartens. Nicht für den Balkon geeignet.
ab 29,00 € *
12059__0
Rosa xanthina Canary Bird
Einfache, kanarienvogelgelbe Blüten sitzen zahlreich an girlandenartigen Trieben, die von angenehmem Duft umspielt werden.
ab 27,00 € *
11063__0
Stanwell Perpetual
Eine grazil überhängende, sehr natürlich wirkende, hervorragend duftende Rose. Sie hat makellose, mittelgroße Blüten, die im Frühjahr weiß-rosé schimmern und später im Herbst auch ein dunkleres Rosa zeigen können. Bei uns blüht sie oft noch im Dezember. Ihr feingefiedertes, dunkles Laub bildet einen perfekten Hintergrund für die Blüten. Kaum Rückschnitt, lediglich leichter...
ab 27,00 € *
11724__1
William III
Sehr robuste und winterharte Strauchrose. Ihre Blüten sind ein wahres Farbspektakel: Zu Beginn sind sie in einem dunklen Magentaton gehalten, das langsam zu einem Fliederrosa aufhellt und schließlich schöne, rote Hagebutten bildet.
31,00 € *
1 von 2
Zuletzt angesehen