Pavillon und Waldweg

///Pavillon und Waldweg
Pavillon und Waldweg 2018-06-06T14:51:15+00:00

Englischer Garten

Pavillon und Waldweg

Der Pavillon, auch Sommerhaus genannt, wird rechts und links von zwei wunderschönen Magnolien eingerahmt. Ursprünglich stammen sie aus den kaiserlichen Gärten in Peking. Rechts vom Sommerhaus erstreckt sich ein langes Beet mit Helleborus orientalis Hybriden. 2011 mussten wir es großzügig auslichten, denn sie verbreiteten sich dermaßen stark dass von unseren drei Himalayabirken nichts mehr zu sehen war.  Anschließend wurde ein Weg angelegt, unsere Birkensammlung erweitert und viel Platz für neue Pflanzen geschaffen, die sich heute zu einem wunderschönen Ensemble zusammenfügen.

Auf einen Blick

  • Magnolien aus den Verbotenen Gärten Pekings

  • Magnolia x loebneri „Ballerina“

  • Sammlung seltener Birken: Himalayabirken/Betula jacquemontii „Ness“, genannt nach dem Botanischen Garten der Universität von Liverpool, Betula utilis „Wakehurst Place Chocolate“ genannt nach dem Arboretum und der Samenbank in Süd England, Betula ermanii „Fincham Cream“ und Betula „Fetisowii“

  • Cercis racemosa, eine selten gesehene Judasbaumart die ihre zartrosanen Blüten nicht dicht an den Trieben sondern in herabhängenden Trauben trägt

  • 2 interessante Gewürzsträucher: Sinocalycanthus „Hartlage Wine“ und Sinocalycanthus „Venus“

  • grün, gelb und purpurblättrige Perückensträucher

  • Zimt-Ahorne

  • Tulpenbaum, „Liriodendron tulipiferum“

  • zwei sehr charaktervolle Blaseneschen „Koelreuteria paniculata“

  • Strauch-Roßkastanie „Aesculus parviflora“

Newsletter Anmeldung

Hiermit bestelle ich den Newsletter von Landhaus Ettenbühl. Ich bin damit einverstanden, dass mir der Newsletter per email zugesschickt wird. Ich kann mich jederzeit wieder abmelden. 

Ihre Daten werden nur für den Newsletter gespeichert, nicht mit Dritten geteilt!

Herzlichen Dank!