Englischer Garten

Hochzeitsgarten

Eine Laune der Natur machte es notwendig, diesen Garten komplett neu zu gestalten. In den Anfangsmonaten des Jahres 2012 schlug der Winter von jetzt auf nachher nochmals mit solch einer Wucht zurück, dass unsere bis dahin dort beheimatete Sammlung von hybriden Moschusrosen nicht mehr zu retten war. Darüber sind wir sehr unglücklich, denn wir lieben diese Rosen. Den Hochzeitsgarten zieren heute moderne Rosen in weiß sowie der öfterblühende Rambler “Blushing Bride”, zu deutsch: “die errötende Braut” und eine üppige Staudenpflanzung. Unter den Stauden finden wir großzügige und zuverlässige Bekannte wie Lichtnelken, Gaura und Sterndolden. Ein absolut romatischer Platz um sich hier das Jawort zu geben.

Auf einen Blick

  • Hochzeitslaube: “Rambling Rector”: zahllose, weiße Blüten, überwältigender Duft und bis spät im Jahr blühende”Lady Scarman”

  • Kirschbaum, darin rankend: “Scarman’s Himalayan Musk”

  • Unter den Stauden: Lichtnelken, Gaura, Sterndolden