Versand in die Schweiz & ganz Europa
ständig neue Angebote
alle Artikel in unseren Gärten und bei der Gartenarbeit erprobt
wir arbeiten biologisch-organisch
 

Mrs Billy Crick

ab 35,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Extrem vielseitige, blühfreudige und gesunde Rose! Billy Crick war eine Cousine von John Scarman´s Mutter und eine bekannte Bildhauerin. Demgemäß hatte sie kräftige Arme und stoppte damit sogar einmal einen Dieb auf offener Strasse. Das brachte ihr beim Richter 5 Pfund Belohnung ein, was in den 1930er Jahren viel Geld war. Da sie außerdem eine ausgezeichnete Gärtnerin war, hat John diese Rose nach ihr benannt. Die Rose lässt sich vielleicht am besten als "grazil" beschreiben mit ihren romantischen Büscheln von hellrosa Blüten. Der Wuchs ist allerdings kräftig, sodass Bögen, Spaliere oder Obeliken von dichtem und flächigem Bewuchs von Mrs. Billy Crick bedeckt werden. Auch als Strauchrose ist sie ein wunderbarer Blickfang oder im Kübel auf Balkon und Terrasse. Sie ist sehr pflegeleicht, winterhart und resistent. Im Herbst bildet sie schöne Büschel kleiner Hagebutten.

 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
15008_J21
J21}
Rosen: im 5 Liter Bio-Behälter frisch getopft in Ettenbühler Bioerde (direkt pflanzbar samt Topf) 35,00 € *
2 - 5 Werktage
35,00 € *
2 - 5 Werktage
Duft, Blütenart, Gesundheit... mehr
Duft: stark
Züchter: John Scarman
Einsatzmöglichkeiten: auch für Topfpflanzung, ganze Dächer, im Bäume kletternd, in der Küche (ungespritzt), kalte Höhenlagen, Obelisken, Pergolen und Lauben, Zäune
Eigenschaften: sehr winterhart
Standort: auch für Halbschatten
Blütenart: einfach
Farbe: zartrosa
Wuchshöhe: Strauch 1,00 m - 1,50 m
zum Klettern geeignet: bis 4,00 m
Kletterrosen & Rambler: Rambler
Moderne Rosen: Strauchrosen
Blütezeit: öfterblühend
Blütengrösse: groß, 6 - 10 cm
Gesundheit: sehr gesund
Extrem vielseitige, blühfreudige und gesunde Rose! Billy Crick war eine Cousine von John... mehr

Extrem vielseitige, blühfreudige und gesunde Rose! Billy Crick war eine Cousine von John Scarman´s Mutter und eine bekannte Bildhauerin. Demgemäß hatte sie kräftige Arme und stoppte damit sogar einmal einen  Dieb auf offener Strasse. Das brachte ihr beim Richter 5 Pfund Belohnung ein, was in den 1930er Jahren viel Geld war. Da sie außerdem eine ausgezeichnete Gärtnerin war, hat John diese Rose nach ihr benannt. Die Rose lässt sich vielleicht am besten als "grazil" beschreiben mit ihren romantischen Büscheln von hellrosa Blüten. Der Wuchs ist allerdings kräftig, sodass Bögen, Spaliere oder Obeliken von dichtem und flächigem Bewuchs von Mrs. Billy Crick bedeckt werden. Auch als Strauchrose ist sie ein wunderbarer Blickfang oder im Kübel auf Balkon und Terrasse. Sie ist sehr pflegeleicht, winterhart und resistent. Im Herbst bildet sie schöne Büschel kleiner Hagebutten.

Weiterführende Links zu "Mrs Billy Crick"
Alles biologisch-organisch bei uns... mehr
  • Zuletzt angesehen