Versand in die Schweiz & ganz Europa
ständig neue Angebote
alle Artikel in unseren Gärten und bei der Gartenarbeit erprobt
wir arbeiten biologisch-organisch
 

Gruß an Teplitz


In ihrer Farbklasse eine unserer Favoritinnen, da sie zuverlässig durch den ganzen Sommer hindurch ihre leuchtend samtigroten und herrlich gefüllten Blüten in romantischen Büscheln zeigt. Dabei ist sie nicht besonders beeinträchtigt, wenn sie der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, was ja bei dieser Farbe häufig ein Problem ist. Ihr gezacktes Laub hat im jungen Austrieb einen wunderschönen Bronzeton, der sich dann in ein sattes Grün verwandelt. Die jungen Austriebe können allerdings leicht mal etwas Mehltau abbekommen. Ein entsprechendes Fungizid sollte da möglichst schon vorbeugend angewendet werden. Wir sehen diese Rose mit ihrem aufrechten, ordentlichen aber trotzdem buschigen Wuchs gern in unseren Beeten, lassen sie aber auch hier und da klettern (bis 3,5 m) und empfehlen sie jedem, der einen attraktiven Blickfang in samtigem Rot wünscht.

 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
11081_J21
J21}
Rosen: im 5 Liter Bio-Behälter frisch getopft in Ettenbühler Bioerde (direkt pflanzbar samt Topf) 31,00 € *
2 - 5 Werktage
31,00 € *
2 - 5 Werktage
Duft, Blütenart, Gesundheit... mehr
Duft: reichlich
Blütenart: halb gefüllt
Gesundheit: normal
Blütengrösse: groß, 6 - 10 cm
Blütezeit: öfterblühend
Historische Rosen: Bourbon Rosen
zum Klettern geeignet: bis 2,00 m
Wuchshöhe: Strauch 1,00 m - 1,50 m
Farbe: rot
Einsatzmöglichkeiten: auch für Topfpflanzung, in der Küche (ungespritzt), Obelisken, Schnittblume / Vase
In ihrer Farbklasse eine unserer Favoritinnen, da sie zuverlässig durch den ganzen Sommer... mehr
In ihrer Farbklasse eine unserer Favoritinnen, da sie zuverlässig durch den ganzen Sommer hindurch ihre leuchtend samtigroten und herrlich gefüllten Blüten in romantischen Büscheln zeigt. Dabei ist sie nicht besonders beeinträchtigt, wenn sie der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, was ja bei dieser Farbe häufig ein Problem ist. Ihr gezacktes Laub hat im jungen Austrieb einen wunderschönen Bronzeton, der sich dann in ein sattes Grün verwandelt. Die jungen Austriebe können allerdings leicht mal etwas Mehltau abbekommen. Ein entsprechendes Fungizid sollte da möglichst schon vorbeugend angewendet werden. Wir sehen diese Rose mit ihrem aufrechten, ordentlichen aber trotzdem buschigen Wuchs gern in unseren Beeten, lassen sie aber auch hier und da klettern (bis 3,5 m) und empfehlen sie jedem, der einen attraktiven Blickfang in samtigem Rot wünscht.
Weiterführende Links zu "Gruß an Teplitz"
Alles biologisch-organisch bei uns... mehr
  • Zuletzt angesehen