Versand auch in die Schweiz
ständig neue Angebote
alle Artikel in unseren Gärten und bei der Gartenarbeit erprobt
wir arbeiten biologisch-organisch
 
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Soupert et Notting

ab 25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


"Soupert et Nothing' wurde von dem Züchter Claude Pernet in Frankreich nach einer bekannten Luxemburger Rosengärtnerei benannt. Die nostalgische Damaszener-Moosrose blüht mehrmals, jedoch nur, wenn sie gleich nach dem ersten Flor sorgfältig ausgeputzt und gut gedüngt wird. Ihre Blüten sind zunächst mittelrosa, später blassrosa, mit hellerer Rückseite. Anfangs sind sie kugelig, später nur noch leicht schalenförmig, manchmal geviertelt, gelegentlich mit einer knopfartigen Mitte. Besonders an den Blütenbechern und Blütenstielen zeigt sich das mittelgrüne, dünne Moos. Bis zu 5 Blüten erscheinen in einem der dichten, kurzstieligen Büschel. Die Pflanze hat die für ihre Klasse typischen immer kürzer werdenden Internodien der Blütenstiele. Bei 'Soupert et Nothing' sind sie leicht graugrün und robust.

 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
12062_4L
4L
Rosen: 4 Liter Container Durchgewurzelt 25,00 € *
aktuell nicht lieferbar
25,00 € *
aktuell nicht lieferbar
12062_7L
7L
Rosen: 7 Liter Container 29,00 € *
aktuell nicht lieferbar
29,00 € *
aktuell nicht lieferbar
Duft: stark
Blütenart: dicht gefüllt
Gesundheit: normal
Blütengrösse: groß, 6 - 10 cm
Blütezeit: sommerblühend
Historische Rosen: Moos Rosen
Wuchshöhe: Strauch 0,60 m - 1,00 m
Farbe: rosa
Standort: auch für Halbschatten
Einsatzmöglichkeiten: in der Küche (ungespritzt)
"Soupert et Nothing' wurde von dem Züchter Claude Pernet in Frankreich nach einer bekannten... mehr

"Soupert et Nothing' wurde von dem Züchter Claude Pernet in Frankreich nach einer bekannten Luxemburger Rosengärtnerei benannt. Die nostalgische Damaszener-Moosrose blüht mehrmals, jedoch nur, wenn sie gleich nach dem ersten Flor sorgfältig ausgeputzt und gut gedüngt wird. Ihre Blüten sind zunächst mittelrosa, später blassrosa, mit hellerer Rückseite. Anfangs sind sie kugelig, später nur noch leicht schalenförmig, manchmal geviertelt, gelegentlich mit einer knopfartigen Mitte. Besonders an den Blütenbechern und Blütenstielen zeigt sich das mittelgrüne, dünne Moos. Bis zu 5 Blüten erscheinen in einem der dichten, kurzstieligen Büschel. Die Pflanze hat die für ihre Klasse typischen immer kürzer werdenden Internodien der Blütenstiele. Bei 'Soupert et Nothing' sind sie leicht graugrün und robust.

Weiterführende Links zu "Soupert et Notting"
4 Liter Container what is this mehr
  • Zuletzt angesehen